Willkommen auf unserem Gästebuch

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei uns eintragen würden.

Die Einträge werden durch unseren Admin geprüft und freigegeben.
Wir behalten uns vor, Texte, die nicht mit unserer Arbeit und Überzeugung
einhergehen, nicht zu veröffentlichen. Konstruktive Kritik ist jedoch willkommen.
Hier geht es direkt zum Eintragen im Gästebuch:

Schnelleintrag
Name*:
Ihr Eintrag*:
Spamschutz*:
  


zeige Einträge 1 - 10 von 17 Einträgen
Hans Baumann
» 27.April 2016 um 13:48Uhr «
Ich war bei dieser Demo auch dabei: http://www.zivilcourage-roth-schwabach.de/demo-in-roth-2016.html
Seit 1978 kaufe und esse ich Lebensmittel regional und gentechnikfrei ausschließlich aus dem zertifizierten biologisch-organischem Anbau. Pestizid-verseuchte konventionelle Lebensmittel lehne ich in jeder Hinsicht und an jedem Ort demonstrativ konsequent ab.
Xhamster
» 13.März 2016 um 00:59Uhr «
Hallo ihr lieben! Bin mal wieder zu Besuch auf eurer Homepage. Lasse gleich mal nen lieben Gruß aus Bonn da.
Macht weiter so! Mit besten Grüßen eure Xhamster http://xhamster.starthier.de
Wolfgang Schmid
» 09.Februar 2015 um 10:53Uhr «
Der WDR zeigt über den folgenden Link, wie (auch deutsche) Chemiekonzerne versuchen, mit Hilfe der Freihandelsabkommen TTIP u.a. versuchen, Gentechnik durchzusetzen:
http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/markt/sendungen/freihandelsabkommen160.html
M.Hober
Ort: Roth
» 12.März 2014 um 10:44Uhr «
Bitte Leute, begreift den Ernst der Lage! Ich dachte immer "Wir sind das Volk". Es fehlt uns allen an Respekt und Liebe für Mitmenschen, Tiere und das Leben an sich! So lange wir uns nur
um uns selbst kümmern, wird man uns alles aus Brüssel und Berlin diktieren. Also bleibt bitte wachsam, vereinigt euch, prottestiert und kauft regionale Produkte. Viele von Euch haben Kinder, handelt in ihrem Sinn. Wir wollen keine genmanipulierte Lebensmittel!!!
Hannelore Täufer
» 18.Februar 2014 um 11:15Uhr «
Durch viele Aktionen der letzten Jahre wurde doch viel Bewusstsein für unsere Umwelt geschaffen. Jetzt heißt es "nicht nachlassen". Das Freihandelsabkommen TTIP kann alle kleinen Erfolge zunichte machen. Darum wehrt euch!! Infos unter: bbb.de (Bündnis Bürgerrechte Bayern)
Helmut+Lydia Lorenz
» 09.Februar 2014 um 09:35Uhr «
Danke Frau Dornisch!
Ihre Worte bei der Demo gegen das TTIP in Roth waren die besten und klarsten.
Alvaro Braga
» 06.Oktober 2012 um 19:20Uhr «
Its a honor to contact you or your Work Group,
and only the importance and shared concern of our pledge justified it...

(We are organic producers living in a rural area.)

Your support to our campaign is fundamental :

To ONU ( DECLARE TRADITIONAL SEEDS MANKIND HERITAGE ) AVAAZ LINK :

http://www.avaaz.org/po/petition/DECLARAR_AS_SEMENTES_TRADICIONAIS_PATRIMONIO_DA_HUMANIDADE/

Thank you,

Best regards.

Lino Matheus de Sá Pereira

<www.mantiqueirafoundation.org>
Kommentar von zivilcourage: Estimado Sr. Lino Matheus de Sá Pereira,

Te damos gracias por esta entrada. Estamos contentos de que no sólo en Alemania sino también en Brasil con nuestra respuesta obtenida sitio.
Somos también un honor y un placer para usted y personas de ideas afines con todas nuestras fuerzas para el mantenimiento de la semilla natural y la lucha contra la mafia GEN estar activo.
Le deseamos mucho éxito con su campaña y la producción orgánica.

Su equipo Courage

PD: Como yo no soy tu idioma dominante, yo uso el traductor de Google en este texto en español. Pido perdón por los errores, por lo tanto.

Sehr geehrter Herr Lino Matheus de Sá Pereira,

wir bedanken uns bei Ihnen für diesen Eintrag. Es freut uns, dass wir nicht nur in Deutschland sondern auch in Brasilien mit unserer Homepage Resonanz erhalten.
Es ist uns ebenfalls eine Ehre und Freude für Sie und Gleichgesinnte mit all unserer Kraft für den Erhalt des natürlichen Saatgutes und der Bekämpfung der GEN Mafia aktiv zu sein.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Kampagne und der Bio-Produktion.

Ihr Team Zivilcourage

PS: Da ich Ihre Sprache nicht beherrsche, habe ich mit Hilfe des Google Übersetzers diesen Text in Spanisch erstellt. Ich bitte eventuelle Fehler daher zu verzeihen.
Hermann Lorenz
Web: http://www.energieb...
Ort: Roth
» 03.Mai 2012 um 17:33Uhr «
Hallo liebe Bürgergesellschafter,

nachdem die Politik dem Joch der Großkonzerne unterworfen scheint (Energie, Lebensmittel, Gesundheit, Finanzen,...), versuchen Bürger selbst, die Lebensgrundlagen für unsere Kinder und Enkel zu erhalten.

Nur Mut! Denn ...

"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen
und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen,
aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."

Abraham Lincoln, ehemaliger amerik. Präsident (1809-1865)


Grüße vom "Energiebündel Roth-Schwabach e.V."
Harald Leiser
» 16.April 2012 um 13:46Uhr «
Einfach mitmachen und Unterstützen, unsere Kinder werden es danken und Monsanto und Co. werden einlenken müssen. Keine Gentechnik, keine Chance auf Vernichtung der Lebensgrundlagen für uns und unsere Nachkommen.
Bin nun schon über 2 Jahre dabei und es funktioniert, aber leider nur kleine Schritte. Ergo wir brauchen euch.
Jürgen Schilling
Mail: bioschilling@gmx.net
Ort: Rothenburg o.T.
» 17.Februar 2012 um 22:50Uhr «
Der Chef von Nestle-Europa hat Anfang der 90er Jahre gesagt, dass bis zum Jahr 2000 nur der sich noch gentechnikfrei ernähren kann, der seine Nahrung selbst anbaut, oder in der Lage ist , viel Geld für Lebensmittel auszugeben. Gemessen daran haben wir viel erreicht. Trotzdem ist der Weg noch lang und schwierig, aber es sind viele gemeinsam mit uns unterwegs und ich habe schon zahlreiche gute Bekanntschaften gemacht durch dieses leidige Thema.
Kommentar von zivilcourage: Lieber Jürgen Schilling,

danke für diesen Eintrag. Ja, viel erreich aber noch viel vor uns. Wir freuen uns daher über jede Hilfe und wenn es "nur ein Gästebucheintrag" sein sollte für die ich mich an dieser Stelle bei allen bedanken will, die sich bisher hier eingetragen haben.

Euer Webmaster, Harald Leiser
Seite:
1
2
Dies ist das Gästebuch von zivilcourage-roth-schwabach.org/
Das Gästebuch wurde bisher 1502 mal aufgerufen.