Willkommen im Gästebuch von FRED beim SC Nienberge im Februar 2018
Klicke hier um dich einzutragen!


zeige Einträge 1 - 10 von 28 Einträgen
Helga
Hallo zusammen, ich hatte ja noch versprochen aufzuschreiben wie das Minzöl heißt, da ja keiner ein Bonbon essen soll und kein Kaugummi kauen soll, kann man zwischendurch ein Tropfen Minzöl auf den Handrücken träufeln und ablecken. Ich nehme immer das JHP Rödler Heilpflanzenöl. Soweit ich weiß bekommt man das aber nur in der Apotheke, ich komme damit gut zurecht es ähnelt einem minzbonbon.

Und dran denken morgen ist wieder Dateneingabe
» Heute, 09:04Uhr «
Helga
Tag 10

Immer wieder hört man: „die Ernährung ist doch einseitig. das ist doch ungesund. So schnell, so viel abnehmen, das geht doch gar nicht. Einen Monat nur Quark essen, das kann doch nicht gesund sein.“ Oder „dies Eiweiß Diäten sind doch total ungesund“ (wir machen übrigens keine Eiweiß Diät sondern eine Ernährungs- und Lebensumstellung mit dem Schwerpunkt Gemüse...) Da steckt natürlich viel Unwissenheit drin. Fehlende Information. Die, die das sagen, waren gar nicht im Kurs sondern kennen jemanden, der jemand kennt, der das gesagt haben soll… Deshalb ist es sehr gut, dass IHR Euch selbst die Information direkt bei uns lizenzierten FRED Coaches holt! Nur so ist sichergestellt, dass Ihr nichts Falsches macht, esst, denkt. Außerdem entwickeln wir uns dauernd weiter. Wer vor 2 Jahren dabei war, würde jetzt schon viel Neues hören…
Aber die Kritik wird auch deshalb immer leiser, weil unsere Erfolge, besonders bei der Gesundheit, bemerkenswert sind: Haut, Haare, Blutdruck, Fingernägel, Blutwerte, Zuckerwerte, Vitalität besser. Bei der Hälfte unserer F.R.E.Dianer.. Ein Brandlechter konnte mit F.R.E.D. seine Beinamputation in der Uniklinik Münster verhindern, eine Nordhornerin braucht mit ihrem komplizierten Leberleiden nur noch einmal statt zweimal pro Jahr zur Medizinischen Hochschule in Hannover. Günter, ein über 70 jähriger Nordhorner hat seine Krebsmarker mit F.R.E.D. gesenkt und die Arthrose in der Schulter schmerzt nicht mehr. Auch noch 2 Jahre danach. Weniger Asthma, weniger Gelenkschmerzen, weniger Migräne. Bessere Wettkampfleistungen bei Sportlern. Einer wurde sogar mit 60 Jahren Duathlon Europameister. Alles oft gehört. Diese Menschen verstehen die Kritik nicht. Sie sind einfach nur dankbar. Anders essen, bewegen, denken statt zu resignieren und Tabletten zu schlucken. FRED ist eine zucker- und stärkefreie Ernährung. Das nennen Fachleute auch „ketogene Ernährung“. Und eine ketogene Ernährung empfehlen die Professoren der Unikliniken Würzburg und Frankfurt ihren Krebskranken. Und eine ketogene Ernährung empfehlen die Professoren des Diabetes Zentrum Düsseldorf ihren Patienten. Und sogar die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt den Menschen inzwischen Ernährung wie im Siggi Style… Also noch Fragen? Ende der Diskussion…
Und: FRED ist mehr als anderes Essen. Dieses „Mehr“ macht uns aus und unterscheidet uns von den anderen Systemen.
Wer F.R.E.D. isst wird schlanker, wer F.R.E.D. denkt, bleibt schlanker.
Wer glücklich ist, kann leichter abnehmen. Wer abnimmt kann leichter glücklich sein.
Apropos Glücklicher sein: Unser Kooperationspartner Dr. Eckart von Hirschhausen ist Deutschlands Glücksexperte Nr. 1. Er bietet allen FREDianern sein kostenloses Online Training an, den glücklich sein kann man lernen:
http://www.glueck-kommt-selten-allein.de/glueckstraining/
Eckart und alle FRED-Coaches wünschen Euch „viel Glück“ dabei!

GLÜCK IST DEIN SCHÖNSTES KLEID!
» Heute, 07:06Uhr «
Ramona
Hallo Helga ,
Ich habe mir das Hartmut Brot gebacken und mache auch noch mit Hartmut weiter . Sollte ich das Brot dann nur morgens essen oder geht auch abends ?

Lg Ramona
Kommentar von Helga: Ich würde es dann trotzdem nur Morgens empfehlen.
» Gestern, 18:45Uhr «
Helga
Tag 9

freut Euch, wenn Ihr schwere Beine oder Müdigkeit beim Treppensteigen oder bei Bewegungen verspürt. Bisher habt ihr nur KH verbrannt. In dem Fall kann man aber kein Fett abnehmen. Klar - oder? Jetzt ist die schnelle Energie aus den kurzen KH nicht mehr da. Woher holt der Körper sich für die Bewegung jetzt die Energie? HURRA!!! Aus den Speckröllchen!!! Und das fühlt sich zu Anfang zäh an, das wird sich bis zum Kursende aber ins Gegenteil umdrehen. Sind Erfahrungswerte. Auch wenn Ihr es noch nicht glauben wollt…

ACHTUNG AUFTRAG: Geh´ um 22 Uhr schlafen und mach Dein Smartphone um 20 Uhr aus. Und Du wirst abnehmen! Die meisten Menschen klagen darüber, müde, erschöpft und überlastet zu sein. Dennoch denkt kaum jemand darüber nach, woher all diese negativen Auswirkungen abstammen. NAHEZU ALLE, ja ALLE haben ihre Wurzeln in Schlafentzug und unruhigem Schlaf. Beides stellt Euren Hormonhaushalt auf den Kopf. STRESS! KATASTROPHE! Bereits in einer einzigen Hartmut-Woche, in der das Licht täglich um 22 Uhr ausgeht, verbrennt die Durchschnittsteilnehmerin bis zu einem Kilo Fett. An Bauch, Beinen Po. Schlaf und Entspannung haben die Kraft, Dein Leben komplett zu verändern. Weg mit den Stresshormonen, die Deine Fettverbrennung stoppen. Mit einer einfachen Mütze Schlaf! Die meisten von Euch werden diesen Rat nicht annehmen… aber wenn DU es probierst, wirst Du magische Veränderungen erleben. Probier´ es einfach aus! AB HEUTE!

Und ganz wichtig für Deine nächste Dateneingabe: nimm Dir 20 Minuten Zeit zum messen, Daten eingeben und zum Wochenvideo gucken. Das ist ein wichtiges Gesamtpaket. Es hilft Dir, besser zu verstehen, was mit Dir geschieht. FRED ist mehr als anders essen. Damit es dauerhaft wird, muss etwas MIT und IN Dir passieren. Die 20 Minuten sind gut investierte Zeit! Zusammen mit diesen Texten am Schwarzen Brett UND den Gruppentreffen kämpfen wir FRED Coaches gemeinsam mit Dir gegen Deine schlechten alten Gewohnheiten!

UND: Hier das nächste youtube Video … Spazierengehen mit FRED… wie eine kleine neue Gewohnheit Dein
Leben verändert… ABER MACHEN MUSST DU ES!!!!

https://youtu.be/0yCwFhMJXNI
» Gestern, 07:11Uhr «
Andrea
Liebe Mitstreiter,
ihm Anhang ein paar Rezepte , die mir und der ganzen Familie sehr gut geschmeckt haben.
Ich habe da wirklich nie das Gefühl gehabt verzichten oder hungern zu müssen, ganz im Gegenteil. Hab bei der Völlerei sogar schon abgenommen
Liebe Grüße
für die, die wie ich die Anhänge nicht geöffnet bekommen...

Broccolie-Rosenkohlaufflauf (ca. 85 g Eiweiß für 4-6 Personen
330 g Hähnchenbrust (mehr oder weniger- egal) würfeln, anbraten

Zwiebelwürfel ( 1-4- nach Geschmack)
Etwas Kartenrauchschinkenwürfel in etwas Butter oder Öl
anschwitzen
je 500 g Rosenkohl und Broccoli dazugeben und mit etwas Wasser ablöschen. Salz, Pfeffer würzen. Im geschlossen Topf knapp gar dünsten.
Soße:
200g gerieb. Käse (Gouda auch schön würzigen Käse …Berg- Parmesan, Mischung
2 Eier
etwas Wasser, Salz, Pfeffer verschlagen
Alle Zutaten in eine Auflaufform geben und mit Soße übergießen.
Bei 170°C HL backen.
Aber Mengenangaben sind flexibel…mehr Fleisch, mehr Käse, Eier …egal.

Gemüsequark-Salat
Der Milsani Kräuterquark (40% Fett/Tr.) von Aldi ist geeignet und superlecker.
Wenn`s schnell gehen soll….zum Dippen oder als Salatdressing (etwas dünner
rühren und nachwürzen.
Ich mache für mich und meine Familie auf Vorrat eine große Schüssel voll
geraspeltes Gemüse (ich nehme die Julienne- oder grobe Scheibe, nehme das was
da ist oder nehmt das was ihr mögt.
Kohlrabi, Paprika, Möhre, Gurke (ausgehölt), Sellerie,
feine Weißkohlstreifen.
Die benötigte Menge mit dem Quark vermengen, nachwürzen mit Salz, Pfeffer.
Den esse ich täglich mittags oder abends als Salatbeilage dazu oder als
Bestandteil eines großen Salattellers :
Dazu richte auf deinem Teller zu dem Salat nach Wahl an:
Feld, Ruccola, Eisberg-,…salat, Mozarella, Käsestücke oder gehob.Percorinio
oder,oder oder, Gek. Ei, Thunfisch, Oliven, gek. Schinken, Tomaten,gebratene
Puten-, Hähnchen-, Rinderfiletstreifen,
die Familie verfeiert sich das dann einfach noch mit Balsamico-Creme.


Antipasti aus Chefkoch
ganz einfach im Ofen zuzubereiten, turboschnell, megalecker - auch als warmer Salat super
Zutaten für 10 Portionen:
1 kl. Flasche/n Olivenöl
4 Knoblauchzehe(n), zerdrückt, nach Geschmack auch mehr
4 EL Kräuter, italienische, getrocknet
1 EL Pulver (Steinpilzpulver)
Salz und Pfeffer
6 Paprikaschote(n), rot und gelb
4 Zucchini, je nach Größe
2 Aubergine(n)
500 g Champignons
500 g Zwiebel(n), rot, in Ringe geschnitten
1 EL Balsamico - Reduktion --------natürlich weglassen, oder wenig -essig.
Verfasser: Leonida64
Ofen vorheizen auf 250 °C Heißluft. Auf 180-200C runterschalten

1 Tasse Öl in eine Schüssel geben und mit Knoblauch, Kräutern, Pilzpulver, reichlich Salz und Pfeffer verrühren.
Paprikaschoten putzen und in breite Streifen schneiden. Zucchini und Auberginen in Scheiben schneiden (1 cm dick). Pilze putzen und ebenfalls in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Gemüse zusammen mit den Zwiebelringen in das Kräuteröl geben und mit den Händen kräftig vermengen, bis alles Gemüse von Öl benetzt ist.
Gemüse auf Backblechen verteilen - möglichst nicht übereinander, damit es besser gart und bräunt.
Bleche (maximal 3) in den heißen Ofen schieben und ca. 20 min backen, bis das Gemüse gar und vor allem schön braun ist. Das kann, je nach Backofen und Feuchtigkeit des Gemüses, länger oder kürzer dauern. Ich mag es lieber dunkel geröstet, gerade bei Zucchini und Auberginen, weil die dann nicht mehr so fad und matschig sind.

Das heiße, gegarte Gemüse in eine Auflaufform oder Schüssel schichten und zuerst mit der Balsamicoreduktion beträufeln und anschließend mit so viel Olivenöl begießen, dass alles bedeckt ist. Falls es als warmer Salat genossen werden soll, mehr Balsamico und weniger Öl nehmen und gleich warm servieren. Sonst einen Tag durchziehen lassen. Evtl. nochmal mit Salz nachwürzen und kalt servieren.

Wenn das Gemüse immer mit Öl bedeckt ist, hält es sich etwa 1 - 2 Wochen im Kühlschrank.
Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.

Dazu Schweine-, Rinder-, Hähnchenfilet…und etwas Quarksalat als Dip.
Saulecker!!!
oder dazu
Pastinakenpommes (schälen in Streifen schneiden, mit etwas Olivenöl und Gewürzen (Pommesgewürzsalz oder Salz, Rosmarin) marinieren.
Die hab ich allerdings noch nicht gemacht, probiere es aber bestimmt noch.
Und Hähnchenkeule (marinieren mit Öl, Hähnchengewürzsalz und gleichzeitig im Ofen mitgaren. Dann weniger Antipasti (1-2 Bleche)


Cili con carne- wenn du richtig und lange satt werden willst oder eine Portion zum
Mitnehmen brauchst oder auch auf Vorrat portionsweise einfrieren. Nur in der Mikro
aufwärmen.
Paprika und Zwiebeln nehme ich einfach TK wenn‘s schnell gehen soll (Teka in
Kinderhaus hat Riesenauswahl und günstig)
Für meine Familie und für Mahlzeiten auf Vorrat habe ich im 5l –Topf zubereitet:
1 kg Rinderhack anbraten
1 kg Paprikastreifen bunt
200-400 g Zwiebelwürfel dazugeben, andünsten
2 Dosen Kidneybohnen abspülen (etwa Zucker im Sud), dazugeben
2 Dosen Tomaten in Stücke
1-2 Pakete Tomaten püriert (bei von Aldi ohne Zucker) dazugeben
Salz, Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Chili abschmecken.

Du wirst soooo .. satt sein!
Ich hoffe es ist für euch was dabei.
Kommentar von Helga: WOW das ist doch super!!!!!!
Anhang:  Broccolie- Rose...  (0x heruntergeladen)
» 22.Februar 2018 um 17:50Uhr «
Helga

Und ihr seid meine Glücksmomente

Ich freu mich riesig über jeden Beitrag und wenn es euch gut geht

Liebe Grüße eure Helga
» 22.Februar 2018 um 09:22Uhr «
Bernadette
Guten Morgen alle zusammen.
Kaffee mit Milch zum Frühstück ein Luxus.Noch ein Motivationsschub mehr um sich über die kleinen Dinge des Tages zu freuen. :Brot backen ist bei mir heute auch angesagt.
» 22.Februar 2018 um 08:53Uhr «
Ramona
Guten Morgen Helga
Danke für die Rezepte ! Ich habe übrigens gerade tatsächlich an dich gedacht beim Zähneputzen :-D
Später werde Ich mal das Hartmut Brot backen , war selten so motiviert etwas zu backen

Liebe Grüße und allen einen guten Start in den Tag !
Ramona
Kommentar von Helga: 👍👍👍👍👍
» 22.Februar 2018 um 08:19Uhr «
Helga
Hier noch mal für alle mein Gurkenshake

500gr Quark
Saft einer ganzen Zitrone
1 ganze Salatgurke
Etwas Öl
Etwas Salz
soviel Wasser, dass es trinkbar wird.

nach Geschmack, aber du kannst natürlich auch die Hälfte nehmen.
» 22.Februar 2018 um 07:32Uhr «
Helga
Tag 8. Alles klar? Woche 2 startet heute. Die schwierigste Zeit liegt hinter euch. Darauf könnt Ihr schon stolz sein. Das war für viele wirklich Hart-Mut! Jetzt geht's an die Stabilisation der Fettverbrennung. Dafür ist es am besten und sichersten, mit Hartmut weiter zu machen. Das empfehlen wir Euch wärmstens! Denn das ist gut für Euren Kopf (gibt euch Selbstvertrauen) und erst recht für Euren Körper (mit jedem weiteren Tag wird die Fettverbrennung besser und stabiler.) Wer weiter den schnellen Erfolg sucht macht sich's eh mit Hartmut gemütlich. Oder ist sich schon jemand sicher, dass die Fettverbrennung stabil läuft? Der schnibbelt sich morgens ein wenig Apfel oder Beeren in den Quark. Siegfred lässt grüßen! ABER ERST WENN DIE FETTVERBRENNUNG AUCH SICHER DA IST. Dafür gibt´s nen praktischen Test. Erzähle ich Euch beim nächsten Treffen. Bitte erinnert mich daran. Ganz wichtig ab jetzt - Kommt online mit Euch selbst. Verbindet Körper Kopf und Geist. Spürt in Euch rein. Vergesst eure cm Werte. Kommt in den Flow. Findet euch rein in den neuen Lebensstil. Und genießt das neue Lebensgefühl. Die meisten von euch sahen gestern schon richtig schlecht, müde und abgespannt aus. Super Zeichen! So kann's weitergehen! Ihr kommt raus aus dem alten Trott!

Wie wäre es mit einer Zusammenfassung von gestern?! Für Euch selbst und für mich als Lernkontrolle? Und für die, die nicht alles mitbekommen haben oder die leider fehlen mussten. Los geht’s! Liebe Grüße

Ihr seid ja noch gar nicht unsere Facebook-Freunde und holt Euch Tipps! Einfach „Gefällt mir“ klicken:

http://www.facebook.com/SchlankmitFRED.de
UND: vielen von Euch geht es besser und die Energie steigt. Für Euch haben wir dieses Video Zähneputzen im FRED Style bei youtube hochgeladen. Mit dieser kleinen neuen Gewohnheit ändert man sein Leben… man kann den Tag nicht besser starten, als mit dem Kick für Euren Fettstoffwechsel. Video angucken und ….. MACHEN!!!
https://youtu.be/a7KDrV1vYQs
Ach ja… Habt Ihr schon den Turbo Booster für die Fettverbrennung, das Sättigungsgefühl und für Eure Darmflora gezündet? Quark mit Flohsamenschalen und einer Messerspitze Zimt? Unbedingt probieren. Unsere Testgruppen im letzten Jahr haben damit beste Erfahrungen gesammelt!
» 22.Februar 2018 um 05:54Uhr «
Seite:
1
23
Dies ist das Gästebuch von FRED beim SC Nienberge im Februar 2018
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 356 mal aufgerufen.